Poetry Slam (12+)

mit Temye Tesfu

Poetry Slam ist literarischer Wettkampf und Publikumsmagnet, aber vor allem eines: eine offene Bühne für alle, die etwas zu sagen haben. Egal ob Du schon seit längerem schreibst oder einfach nur Lust hast, etwas Neues auszuprobieren. Ob in Gedichten oder Geschichten, ob gereimt oder ungereimt, laut oder leise – hier ist alles möglich und jeder willkommen. Im Workshop schauen wir uns an, wie man auf Ideen kommen kann, produzieren Texte und arbeiten gemeinsam am Vortrag.

Temye Tesfu ist Autor und Sprechlyriker. Als solcher auf kleinen und großen Bühnen zu finden, auf Literaturfestivals und in Bars, in Kulturkellern und auf Tagungen; mal vor vier, mal vor 4000 Leuten. Er moderiert und kuratiert verschiedene Literaturveranstaltungen, darunter auch den Havel Slam im Waschhaus. Unterrichtet als freier Dozent „kreatives Schreiben“ und ist als solcher u. a. schon für die Heinrich-Böll-Stiftung, die Neuköllner Oper und die Jugendpress Deutschland tätig gewesen.

Veranstaltungsort: Waschhaus-Klub | Schiffbauergasse 6 | 14467 Potsdam